Bergdolt-Reif&Nett 2013 Riesling Tradition

30 Jul
30. Juli 2014

bergdolt-reif-nett_riesling_tradition_schumanns_weinblog

 

“Kurz und knapp” – Neu bei Schumanns Weinblog

 

Der aufmerksame Leser von Schumanns Weinblog wird es längst bemerkt haben, es geht seit ein paar Monaten steil bergab mit meiner Artikelfrequenz. Ich will die genauen Gründe hierfür nicht en detail anführen und auch nicht lamentieren, ich habe vielmehr ein wirksames Mittel gegen den drohenden schleichenden Verfall von Schumanns Weinblog ersonnen, von dem ich heute erstmalig Gebrauch machen will. mehr lesen →

Erbeldinger 2013 Weingeschwister

21 Jul
21. Juli 2014

erbeldinger_weingeschwister_schumanns_weinblog

 

Projektweine? Ja bitte!

 

Ich habe es bestimmt schon ein paar Mal thematisiert, aber ich erschrecke immer wieder, was ich doch im Grunde meines Trinkerherzens für eine stockkonservative Type bin. Auch wenn ich in den letzten Jahren zur Ansicht gelangt bin, dass es keine von Grund auf minderwertigen Rebsorten gibt und auch keine per se komplett ungeeigneten Anbaugebiete, so trinke ich doch zumeist, was mir schon länger lieb und teuer ist und scheue so gut wie alle Moden… mehr lesen →

Jakoby-Mathy 2013 Kinheimer Rosenberg Riesling Kabinett

15 Jul
15. Juli 2014

jakoby_mathy_kabinett_schumanns_weinblog

 

Blutgrätschentikitaka

 

Ich möchte an dieser Stelle ganz explizit nicht über Fußball schreiben. Allerdings kann und will ich mir nicht verkneifen, den gleichermaßen hart erarbeiteten wie teilweise spielerisch leichten Siegeszug der deutschen Nationalmannschaft zum Anlass für eine sommerliche Weinempfehlung zu nehmen. Mein heutiger Kandidat – er stammt aus einem hier bei Schumanns Weinblog wohlbekannten Stall – passt nämlich in jeder Hinsicht perfekt in den postweltmeisterlichen Taumel: mehr lesen →

Hemberger 2012 Iphöfer Kronsberg Chardonnay trocken

07 Jul
7. Juli 2014

hemberger_chardonnay_schumanns_weinblog

 

Von wegen ABC! Schöner Chardonnay, wo ihn keiner erwartet…

 

Um eines gleich klar zu stellen: Ich bin ein Kind der Generation Riesling, habe aber absolut nichts gegen Chardonnay. Wer wie ich in jenen dunklen Jahren aufwuchs, da bei den allermeisten Leuten die einzigen Anforderungen an einen Weißwein sein Nischtchardonnaysein und vor allem auch sein Nichtdeutschsein waren, der ist schon aus purem Trotz gegenüber der elterlichen Irrungen und Wirrungen offen für jeden Tropfen, der zumindest Spuren von Charakter aufweist… mehr lesen →

Hillerich Hillport

02 Jul
2. Juli 2014

hillerich_hillport_schumanns_weinblog

 

Kein Sommerwein – Seelentröster aus Churfranken

 

Saisonalität ist Trumpf in der postmodernen Genusslandschaft, ebenso wie Regionalität. Mit Gänsestopfleber und Bergen von Kaviar lockt man keinen zeitgenössischen Gourmet mehr hinter dem heimischen High Tech – Herd hervor. Ich halte mich zumeist an dieses ungeschriebene Gesetz und präsentiere dem geneigten Leser in der warmen Jahreszeit verstärkt fröhliche deutsche Weißweine, die einen nicht schon nach dem ersten Glas im gleißenden Sonnenlicht kollabieren lassen… mehr lesen →

Waigand 2013 Weisser Burgunder Kabinett trocken

24 Jun
24. Juni 2014

waigand_weissburgunder_kabinett_schumanns_weinblog

 

Die Leichtigkeit des Scheins – Von Rebsorten, Rollen und Trends

 

Dass auch in der Weinwelt keine Mode dauerhaften Bestand hat, ist eine Binsenweisheit. Während noch vor gut einem Jahrzehnt die Königsdisziplin im Wettstreit der Reben ganz eindeutig der Triathlon aus Kraft, Eichenverträglichkeit und grenzenloser Anpassungsfähigkeit war, sind es heutzutage ganz andere Tugenden, die von einem vermarktbaren und vor allem hochklassigen Tropfen erwartet werden. Zumindest, wenn man den Meinungsmachern der Szene Glauben schenkt… mehr lesen →

© Copyright - Schumanns Weinblog - Impressum