Piemont – Spaß mit dem kleinen Bruder

    Damilano 2014 Langhe Nebbiolo „Marghe“   Ich bin ganz gewiss kein Experte für italienischen Wein im Allgemeinen und erst recht nicht für Piemonteser im Speziellen. Ich durfte zwar in den letzten Jahren in unregelmäßigen Abständen zu diversen Anlässen einige große Barolos und Barbarescos verkosten und schätze seit jeher anständig gemachte Dolcettos und Barberas […]

Unverhofft kommt oft – Alter Portugieser!

 

Pretterebner 2005 Blauer Portugieser Barrique

 

Nach einer Handvoll Jahren wirklich intensiver Beschäftigung mit Wein bin auch ich etwas ruhiger geworden und gehe selbst bei überaus erfreulichen Überraschungen zunehmend sparsam mit Superlativen um. Weiterlesen

Weingut Hirschmüller 2013 Pinot Meunier

hischmüller_pinot_meunier_schumanns-weinblog

 

Kurz und Knapp (3) – Spannendes Startup mit famoser Müllerrebe

 

[dropcap2]S[/dropcap2]chwarzriesling als sonderlich sexy zu bezeichnen, wäre schon ein wenig verwegen… Allerdings bestätigen auch im Falle dieses Arbeitstiers aus der Champagne wenige spannende Ausnahmen die seichte Regel. Was mich vor ein paar Tagen per Post aus Lauffen am Neckar erreichte, hat mich seit langem einmal wieder über das Potenzial dieser hierzulande chronisch unter Wert ge- und nicht selten regelrecht würdelos behandelten Traube sinnieren lassen. Tief und innig sinnieren… Weiterlesen

3 Zeilen 2013 Unplugged

3zeilen_unplugge_schumanns_weinblog

 

Bin nur ich so drauf? Realitätsüberprüfung auf höchstem Niveau

 

[dropcap2]D[/dropcap2]ass ich eine besondere Liebesbeziehung zu den Weinen der Weinmanufaktur 3 Zeilen in Rödelsee pflege, sollte dem geneigten Leser inzwischen klar sein. Vom ersten Schluck an imponierte mir die Kompromisslosigkeit, mit der Jungwinzer Christian Ehrlich seine ureigensten Vorstellungen umsetzt. Und die Lockerheit, mit der er auf so gut wie jede Konvention pfeift… Weiterlesen

Chateau de Lascaux 2012 Classique Blanc

chateau_de_lascaux_schumanns_weinblog

 

Kurz und Knapp (2) – Mediterraner Terrassenspaß

 

[dropcap2]E[/dropcap2]iner der schönsten Effekte einer jeden intensiven Beschäftigung mit Wein ist das langsame aber stetige Dahinschmelzen sämtlicher Vorurteile. Heute – im beginnenden dritten Jahr von Schumanns Weinblog – trinke ich komplett unvoreingenommen Weine aus Rebsorten, die ich zuvor noch nicht einmal auf meier Käseplatte geduldet hätte und werde nur allzu oft positiv von der Originalität und Klasse der aus ihnen bereiteten Tropfen überrascht. Just das gleiche gilt für bestimmte Herkünfte, die ich in meiner vormaligen Unkenntnis pauschal bestenfalls als Saufweinlieferanten oder, schlimmer noch, als Rohstoffquelle für die Spirituosenindustrie abgestempelt hatte… Weiterlesen

Bergdolt-Reif&Nett 2013 Riesling Tradition

bergdolt-reif-nett_riesling_tradition_schumanns_weinblog

 

„Kurz und knapp“ – Neu bei Schumanns Weinblog

 

Der aufmerksame Leser von Schumanns Weinblog wird es längst bemerkt haben, es geht seit ein paar Monaten steil bergab mit meiner Artikelfrequenz. Ich will die genauen Gründe hierfür nicht en detail anführen und auch nicht lamentieren, ich habe vielmehr ein wirksames Mittel gegen den drohenden schleichenden Verfall von Schumanns Weinblog ersonnen, von dem ich heute erstmalig Gebrauch machen will. Weiterlesen