Weingut Rinke 2012 Langsurer Brüderberg

weingut_rinke_schumanns-weinblog

 

Die andere Mosel – Fettfreier Chardonnay vom Rieslingfluss

 

[dropcap2]A[/dropcap2]uch wenn ich bekennender Rieslingfetischist ohne Aussicht auf Heilung bin, so muss ich heute dennoch ein Geständnis ablegen: Immer häufiger dürstet es auch mich in letzter Zeit nach weißer Abwechslung und ich greife zu Weinen aus den Burgundersorten. In die Ferne schweifen muss ich in solchen Monenten nicht mehr allzu oft, denn auch auf diesem weiten Feld hat man hierzulande in den letzten Jahren gewaltig aufgeholt. Quantitativ ohnehin – vor allem Weißburgunder legt in eigentlich allen Regionen noch immer gewaltig zu -, doch auch hinsichtlich der Güte müssen sich deutsche weiße Burgunderweine beileibe nicht mehr hinter den normalerweise gallischen Ikonen dieser Kategorie verstecken. Der Riesling beherrscht noch immer Weingermanien, doch absolut ist seine Dominanz schon länger nicht mehr… Weiterlesen

Chateau de Lascaux 2012 Classique Blanc

chateau_de_lascaux_schumanns_weinblog

 

Kurz und Knapp (2) – Mediterraner Terrassenspaß

 

[dropcap2]E[/dropcap2]iner der schönsten Effekte einer jeden intensiven Beschäftigung mit Wein ist das langsame aber stetige Dahinschmelzen sämtlicher Vorurteile. Heute – im beginnenden dritten Jahr von Schumanns Weinblog – trinke ich komplett unvoreingenommen Weine aus Rebsorten, die ich zuvor noch nicht einmal auf meier Käseplatte geduldet hätte und werde nur allzu oft positiv von der Originalität und Klasse der aus ihnen bereiteten Tropfen überrascht. Just das gleiche gilt für bestimmte Herkünfte, die ich in meiner vormaligen Unkenntnis pauschal bestenfalls als Saufweinlieferanten oder, schlimmer noch, als Rohstoffquelle für die Spirituosenindustrie abgestempelt hatte… Weiterlesen

Angelus Estate White Stallion 2012 Bulgarien

angelus_estate_white_stallion

 

Angelus Estate – Big, Bigger, Bulgarien

 

[dropcap2]A[/dropcap2]bsolutes Neuland auf Schumanns Weinblog! Nicht nur, dass meine heutige Empfehlung der erste bulgarische Wein überhaupt auf dieser Plattform ist, es handelt sich obendrein mit einiger Sicherheit um eine tatsächliche Deutschlandpremiere. Erst vor ein paar Wochen trat ein guter Bekannter an mich heran und berichtete mir, dass er einen mindestens ebenso guten Bekannten habe, der damit betraut sei, hierzulande Vertriebsstrukturen für ein funkelnagelneues bulgarisches Premium-Weinprojekt aufzubauen. Viel mehr verriet er nicht, aber ich willigte aufgrund meiner allseits bekannten Exotengeilheit sofort ein, ein paar Proben zu verkosten, die mir in der Folge auch sehr schnell zugeschickt wurden. Weiterlesen

Schönberger Viognier 2008 Neusiedlersee

Schumanns_Weinblog_Schönberger_Vigonier_2008

von Christian Schumann

[dropcap2]W[/dropcap2]ir bleiben im Osten. Allerdings begeben wir uns heute deutlich weiter nach Süden, nämlich an die Gestade des mückengeplagten Steppensees an der ungarischen Grenze. Von dort – also aus dem letzten Zipfel Österreichs am Rande der Puszta – stammt ein Wein, der gleichermaßen erfreut wie polarisiert. Braucht es wirklich Viognier im deutschsprachigen Raum? Ich weiß es nicht, aber eines kann ich mit Gewissheit sagen: Die füllige Rhoneschönheit fühlt sich dort offenbar pudelwohl, denn unser heutiger Kandidat ist nicht nur selten, sondern auch selten gut… Weiterlesen

Château Beauchene 2011 Côtes du Rhône blanc Rhône


Ich halte diese schwüle Hitze kaum noch aus.
 Das gestrige reinigende Gewitter ist augenblicklich verpufft, hat keinerlei anhaltende Wirkung gezeigt und man schwitzt weiter. Kein Ende ist in Sicht… Ich hasse es in die Sauna zu gehen, transpiriere nicht gerne freiwillig, dennoch kann ich dieser momentanen Wetterlage durchaus etwas Positives abgewinnen: Es kommen besonders an den lauen Abenden Urlaubsgefühle der mediterranen Art auf, Erinnerungen an jugendliche Unbeschwertheit am Meer. Weiterlesen