Bloeßl 2013 Frühburgunder

blössl_frühburgunder_schumanns-weinblog

Was lange währt…

 

[dropcap2]I[/dropcap2]ch bin wieder da. Es mag vielleicht ein wenig arg theatralisch anmuten, aber ich hatte eine einigermaßen tiefgreifende Schaffenskrise in den letzten Monaten des alten Jahres. Freilich trank ich auch im November und Dezember reichlich Wein – ich habe sogar ausgiebig Notizen gemacht und viele Artikel zumindest begonnen – aber es schien zwischenzeitlich so, als sei mir meine Ironie abhanden gekommen. Und ohne Schalk im Nacken kann ich vielleicht trinken und die eine oder andere Flasche verkaufen, aber schreiben kann ich ohne Augenzwinkern nicht… Weiterlesen

Nachtrag: So waren die Ersten Nürnberger Weininseln

weininseln_delikatessen_2_schumanns-weinblog

[dropcap2]S[/dropcap2]chön war’s, verdammt voll und extrem unterhaltsam für alle Beteiligten! Mehr zu den Ersten Nürnberger Weinseln erfahren Sie in diesem lesenwerten Gastbeitrag von Romana Schemm…

Follow on Bloglovin

www.schumanns-weinblog.de

Schumann unterwegs: Moselwoche für Fortgeschrittene Teil 2

mythos_mosel_4_schumanns-weinblog

 

Loblied des Wahnsinns und ein Ausklang nach Maß

 

[dropcap2]D[/dropcap2]en vorerst letzten Stopp in Trittenheim legten mein inzwischen geradezu euphorisierter Begleiter – bis dato ein fast reinrassiger Pfalz-Trinker – und meine Wenigkeit beim bereits erwähnten Weingut Clüsserath-Weiler ein. Neben der mehr als ansehnlichen Weinen der Hausherren – dazu später mehr – und den begeisternd charakterstarken, spontan vergorenen Rieslingen des ebenfalls ortsansässigen Weinguts Schmitt-Rodermund , gilt es in diesem Zusammenhang aus meiner Sicht – und im vollen Bewusstsein der totalen und sträflichen Verkürzung – vor allem eine unglaublich selbstgewisse, drastisch herkunfts- und jahrgangsgeprägte Versteigerungs-Spätlese vom Saar-Weingut Von Hövel zu würdigen, die für mich eine vor allem im fruchtsüßen Bereich auch ansonsten denkwürdige Riesling-Reihe anführte. Inhaber Maximilian von Kunow brachte den Charakter dieses Weines für die Ewigkeit so gekonnt auf den Punkt, wie man es nur tun kann, indem er bemerkte, dass gerade das eben die Saar sei und er ganz gewiss keine Kindergartenweine anstrebe… Weiterlesen

Veranstaltungstipp: Erste Nürnberger Weininseln

1664df5311-Weininsel_Nürnberg_RGB

[dropcap2]Ü[/dropcap2]bermorgen von 12 bis 20 Uhr ist es endlich soweit! Die zwar durchaus existente und auch lebhafte, jedoch noch ausbaufähige Weinlandschaft meiner Heimatstadt Nürnberg bekommt eine überaus spannende Frischzellenkur verabreicht. Die Ersten Nürnberger Weininseln bieten dem weinaffinen Franken und jedem interessierten Zugereisten ein breites Sprektrum an aufregenden Weinerfahrungen.

Mit von der Partie sind zahlreiche hochklassige Weinhändler, Vinotheken und andere Etablissements mit Weinschwerpunkt. Jede Location setzt hierbei ganz andere, aber gleichermaßen hochklassige Akzente. Überschneidungen wird es kaum geben, von Großen Gewächsen aus den rennommiertesten Häusern bis hin zu nischigsten Nischentropfen wird alles geboten, was das ambitionierte Trinkerherz begehrt.

Ich persönlich werde bei delikatEssen am Weinmarkt zugegen sein, also quasi im altstädtlichen Epizentrum der ganzen vinophilen Sause. So das Sauwetter und die Kirschessigfliege es zulassen, werde ich gemeinsam mit Christian Ehrlich von der Weinmanufaktur 3 Zeilen dessen spontan vergorene Ausnahme-Franken vorstellen. Darüber hinaus stehen bei uns im Schatten der Kaiserburg einige österreichische Augenöffner zur Verkostung an.

Liebe Leser aus Franken oder von weit her, lasst Euch überraschen und verführen! Und erlebt einmal wieder hautnah, wie wunderbar der persönliche Kontakt mit echten Menschen beim Weingenuss sein kann! Und das sage ich als alter Onliner…

Follow on Bloglovin

www.schumanns-weinblog.de

Schumann unterwegs: Moselwoche für Fortgeschrittene Teil 1

mythos_mosel_1_schumanns-weinblog

 

Mythos Mosel – Frühstart mit Elbling und zwei junge Helden

 

[dropcap2]I[/dropcap2]ch bitte meine längere Abwesenheit im digitalen Trinkzirkus zu entschuldigen! Wie es das Schicksal so wollte, war ich in den letzten Tagen beinahe permanent in der Sphäre unterwegs, die man gemeinhin Realität nennt. So schlimm, wie man als interaktiver Paralleluniversenbewohner vielleicht annehmen möchte, waren diese Ausflüge jedoch nicht. Ganz im Gegenteil… Weiterlesen

Weingut Hirschmüller 2013 Pinot Meunier

hischmüller_pinot_meunier_schumanns-weinblog

 

Kurz und Knapp (3) – Spannendes Startup mit famoser Müllerrebe

 

[dropcap2]S[/dropcap2]chwarzriesling als sonderlich sexy zu bezeichnen, wäre schon ein wenig verwegen… Allerdings bestätigen auch im Falle dieses Arbeitstiers aus der Champagne wenige spannende Ausnahmen die seichte Regel. Was mich vor ein paar Tagen per Post aus Lauffen am Neckar erreichte, hat mich seit langem einmal wieder über das Potenzial dieser hierzulande chronisch unter Wert ge- und nicht selten regelrecht würdelos behandelten Traube sinnieren lassen. Tief und innig sinnieren… Weiterlesen