Tag Archive for: feinherb

Weingut Volk 2012 Riesling Spätlese feinherb

06 Mrz
6. März 2014

volk_bopparder_hamm_spätlese_feinherb

 

Es muss nicht immer Sushi sein – Zurück zu den Wurzeln!

 

Kategorien für ganze Weingüter und ihre Kollektionen zu finden, ist noch wesentlich schwieriger, als für einzelne Weine. Freilich sind meine viel zitierten inneren Schubladen voll von oberflächlichen Einteilungen und Schwerpunktzuweisungen, in ihnen liegen „Saufweinlieferanten“ gleich neben „Kuliarikern“ und „Populisten“ in unmittelbarer Nähe von „sympathischen Verschrobenen“ und „Fanatikern“. Selbstredend passt keiner dieser oft recht leichtfertig gefertigten Schlüssel in der Realität ins Schloss der Tür zur Wahrheit. Daher vermeide ich es zumeist auch, derartige Labels allzu offensichtlich an meine Traktate zu pappen. Wer wissen möchte, was ich tatsächlich denke, der ist angehalten, ein wenig zwischen den Zeilen zu lesen. mehr lesen →

Winzerportrait: Weingut Jakoby-Mathy Kinheim (Mosel)

24 Jan
24. Januar 2014

jakoby-mathy_rosenberg_1

 

Weingut Jakoby-Mathy – Stetig bergauf ohne lautes Getöse

 

Es kann dem aufmerksamen Weinfreund nicht entgangen sein: Die Mosel boomt, permanent werden am Rieslingfluss der Rieslingflüsse neue goldene Kälber geboren, entdeckt und fortan angebetet, bis ein neuer Stern am Firmament zwischen Trier und Koblenz aufgeht und dem vorherigen Objekt der höchsten Huldigung seinen Platz streitig macht. Auch meinereiner ist nicht ganz unschuldig an derlei aufgeregter Unstetigkeit, doch letztlich ist dies alles ja ein gutes Zeichen für die Region. mehr lesen →

Winzerportrait: Weingut Walter Briedel/Mosel Teil 1

02 Dez
2. Dezember 2013

besuch_walter_1

 

Weingut Walter – Moselanische Frischzellenkur

 

Es soll hierzulande immer noch ewig gestrige Weintrinker außerhalb des harten Kerns der Onlinegemeinde geben, die die Mosel für ein altbackenes Anbaugebiet mit banal lieblichen Weinchen, angeheiterten Rentnerhorden auf angerosteten Ausflugsschiffen, mit Spitzendeckchen und Kunstblumen auf Plastiktischen und biederer Schnitzelgastronomie mit krauser Petersilie als Tellerdeko halten. Man könnte als Weinschreiber solchen Individuen gegenüber resigniert schweigen und einfach hinnehmen, dass sie mindestens die letzten beiden Dekaden im Chiantirausch verpennt haben… mehr lesen →

Axel Pauly Riesling Steinerd 2011 Mosel

22 Nov
22. November 2013

pauly_steinerd

 

Die Suche nach dem Anti-Herbstwein

 

Aus meiner Wertschätzung für die Weine des moselanischen Jungwinzers Axel Pauly habe ich bereits in der Vergangenheit keinen Hehl gemacht. Besonders der extrem straffe, mineralisch ausdrucksstarke und präzise trockene Riesling aus der Lage Lieserer Nierderberg Helden hatte es mir schon beim Erstkontakt derart angetan, dass ich beschloss, den Betrieb des Herrn Pauly einmal persönlich in Augenschein zu nehmen. Mittlerweile sind ein paar Monate inklusive einer besonders an der Mosel nicht eben kommoden Lese ins Land gegangen, in denen mein tatsächlich auch erfolgter Besuch bei Axel Pauly beinahe in Vergessenheit zu geraten drohte… mehr lesen →

Lukas Krauß Riesling Schicksal 2012 Pfalz

29 Aug
29. August 2013

krauss_schicksal

 

Streitpunkt Spontangärung – Zwischen Begeisterung und Axelzucken

 

Seit ein paar Tagen kursieren in den unendlichen Weiten des Internet die ersten Artikel über die alljährliche Vorstellung der Großen Gewächse des VDP und wie immer zu solchen Anlässen huldigt die „Szene“ ihren mehr oder minder großkopferten Helden und deren bestenfalls maximalindividuellen Spitzenmachwerken. Ich finde das mehr als legitim – jeder Weinschreiber sollte sich primär mit den Tropfen befassen, die er selbst gerne trinkt und die für ihn die deutsche Weinlandschaft am besten repräsentieren. Der Weg, die Pyramide von der Spitze aus zu betrachten, ist hierbei sicherlich ein gangbarer und folgerichtiger – allerdings möchte ich mich auch weiterhin mehr mit dem ausladenden Mittelbau des heimischen Weines befassen, denn ich denke, dass hier Orientierung mindestens genauso Not tut. mehr lesen →

Weingut Butz Sauvignon Blanc 2012 Pfalz

05 Aug
5. August 2013

Butz_Sauvignon

 

Sauvignon blanc halbtrocken – Wieder Wein ohne Lobby

 

Langsam wird es unglaubwürdig, ich weiß… Je öfter ich äußere, dass ich ja eigentlich überhaupt keinen Sauvigon blanc mag, desto mehr Vertreter dieser Modesorte empfehle ich, möchte man meinen. Und ganz falsch liegt der aufmerksame Leser von Schumanns Weinblog damit nicht – meine Geschmacksknospen scheinen momentan wieder einmal eine ihrer unregelmäßigen aber unvermeidbaren Transformationen zu durchlaufen… mehr lesen →

© Copyright - Schumanns Weinblog - Impressum