Tag Archive for: Rheingau

Breuer Riesling Sauvage 2010 Rheingau

19 Mai
19. Mai 2013

Schumanns_Weinblog_Breuer_Sauvage_2010

Es ist eine gefühlte Ewigkeit vergangen, seit ich den letzten Wein aus dem Rheingau vorgestellt habe. Diese schändliche Vernachlässigung einer derart klassischen und für die internationale Reputation des deutschen Weines noch immer ausgesprochen wichtigen Region hat jedoch keine tiefschürfenden Ursachen. Ich habe hier auf Schumanns Weinblog nie in den miesepetrigen Abgesang auf den Rheingau eingestimmt, der seit Jahren  – die zweifelhaften Sänger stammen fast ausschließlich aus dem Inland – kaum ein gutes Haar an diesem feudalen Landstrich lässt. Ich hatte schlicht keine Rheingauer in den letzten Monaten, daher habe ich diesen unhaltbaren Zustand vor ein paar Tagen mittels einer schönen Basisqualität aus dem berühmten Hause Breuer behoben. mehr lesen →

Wegeler Geisenheimer Kläuserweg Riesling Spätlese 1992 Rheingau

21 Feb
21. Februar 2013

Schumanns Weinblog Wegeler Geisenheimer Kläuserweg Spätlese 1992von Christian Schumann

Heute gibt’s was aus dem Raritätenkabinett! Eigentlich weiß jeder Weinfreund, dass deutscher Riesling sehr alt werden kann – besonders wenn er süß ist. Allerdings muss man auf der anderen Seite davon ausgehen, dass es sich hierbei in den allermeisten Fällen um rein theoretisches Wissen handelt, da die wenigsten jüngeren Leser jemals einen solchen Wein tatsächlich auch getrunken haben dürften. mehr lesen →

Künstler 2009 Hochheimer Hölle Riesling Kabinett trocken Rheingau

22 Dez
22. Dezember 2012

Schumanns Weinblog Künstler 2009 Hölle Kabinettvon Christian Schumann

Das heutige Atikelbild ist mir ein wenig missraten… Allerdings macht diese Tatsache es nicht weniger aussagekräftig, denn im Hintergrund kann man das Bild von einem Schwein erkennen, das von einem englischen Schwein. Ich habe dieses Motiv bewusst gewählt, denn die Weine der Rheingauer Exklave Hochheim am Main taugen in ihrer Eigenschaft als die vielleicht kräftigsten und fülligsten des gesamten Gebietes bestens als Begleiter auch der handfestesten Genüsse. Außerdem – das ist im historischen Kontext wichtig – wurde und wird eine nicht eben geringe Anzahl von Flaschen dieser Herkunft eben gerade zu englischem Schwein geleert… mehr lesen →

Georg Breuer 2010 GB Rouge Spätburgunder trocken Rheingau

15 Dez
15. Dezember 2012

von Christian Schumann

Der Rheingau hat es nicht leicht in der weinaffinen Internetgemeinde. Man attestiert der Region andauernd mangelnde Dynamik und verkrustete Strukturen. Viele der Vorwürfe sind zumindest teilweise auch berechtigt, man muss auch als erklärter Fan des Gebietes – ein solcher bin ich zweifelsohne – zugeben, dass anderswo die Uhren schneller gehen, dass beispielsweise in Rheinhessen ständig neue und ambitionierte Jungwinzer die Bühne betreten, während man im Rheingau in deren Ermangelung zumeist auf die immer gleichen, oftmals aristokratisch angestaubten Güter blickt, wenn es gilt, die besten Weine des Gebiets zu küren. mehr lesen →

Prinz von Hessen 2011 Riesling H Rheingau

13 Aug
13. August 2012

Ich trinke gerne Rheingauer. Ich mag manchmal einfach diese leicht verstaubte Schlösserromantik, diesen gepflegten önologischen Stillstand auf hohem Niveau. Ich kann die lautstarken Kritiker nicht verstehen – so eine Region muss jede einigermaßen ernst zu nehmende Weinbaunation haben: Italien hat sein Piemont, Spanien seine La Rioja und Frankreich…. hat minimum ein Dutzend vor sich hin träumender Traditionsgebiete, in denen sich zwar nix tut, die aber trotzdem leckeren Wein machen. Fortschritt um des Fortschritts Willen sollte einem suspekt sein, klingt irgendwie stalinistisch… mehr lesen →

Kesseler 2008 Pinot N Spätburgunder trocken Rheingau

10 Mai
10. Mai 2012

Gestern gab’s die Einstiegsdroge des bekanntesten und sicher auch teuersten Rotweinmachers weit und breit:

Der 2008 Pinot N Spätburgunder trocken von August Kesseler ist jedoch seinen recht stattlichen Preis in jedem Fall wert! mehr lesen →

© Copyright - Schumanns Weinblog - Impressum